Eine Diät ist per Definition eine spezielle Ernährungsform. In dieser Variante der Ernährung werden bestimmte Lebensmittel weggelassen und vermieden. Das Ziel ist die Aufrechterhaltung der Gesundheit oder eben ein Gewichtsverlust. Die Nahrung ist auf die Bedürfnisse von Übergewichtigen oder Kranken hin zusammengestellt.

Welche Diäten kennen Sie?

In den Medien ist meist davon die Rede, dass eine Diät zum Gewichtsverlust führt. Ich führe Sie hin zu einer Form der Ernährung, die Ihnen schmeckt und mit der Sie zu einem gesunden Gewicht finden. Sie essen Lebensmittel, die Ihnen schmecken und lernen den Konsum der Lebensmittel zu verändern, die Ihrem Körper nicht gut tun. Sollten Sie Probleme mit bestimmten Lebensmitteln haben, helfe ich Ihnen sehr gerne weiter.

Sie haben in den Medien garantiert schon von

  • zuckerfreier Ernährung gehört,

  • Paleo-Ernährung,

  • von Ernährung mit wenig Kohlenhydraten oder

  • von einer Ernährung ohne Fleisch oder

  • ohne Gluten.

Solche Ernährungsformen führen dazu, dass der Körper vielleicht aus gesundheitlichem Anlass entlastet wird und kann zu einem Gewichtsverlust führen.

Kalorien in einer Diät

Es ist bestimmt nicht nötig, dass Sie jede Kilokalorie einzeln aufschreiben. Zwar sind die Kalorien, als Abkürzung für Kilokalorie, im weitesten Sinne relevant für einen Blick auf den Energiehaushalt. Jedoch tut die absolute Selbstkasteiung der Seele ganz bestimmt nicht gut. Kilokalorien ganz genau zu zählen, hilft einem Gewichtsverlust nicht unbedingt.

Es ist gut einen groben Überblick zu haben und nicht im Bereich vieler Hundert Kalorien zu schummeln. Ohnehin helfen zahlreiche Faktoren dabei, das Gewicht zu beeinflussen. Eine Diät ist als ein ganzheitliches Konzept wirksamer, als allein als Kalorien-Kur.

Eine Diät für den Gewichtsverlust

Manche Menschen müssen an Gewicht zunehmen, doch steigt in Deutschland die Zahl der Menschen, die an Gewicht verlieren sollten und möchten. Ich möchte Ihnen eine ganz bestimmte Form von Ernährung vorstellen, mit der Sie Ihr Gewicht besser kontrollieren können. Hierbei verzichten Sie auf einige Arten von Lebensmitteln und legen einen Schwerpunkt auf andere Lebensmittel.

Essen soll Spaß machen und dennoch ein Genuss sein. Deswegen ist es wichtig nach einer Ernährung zu suchen, die dem Körper nicht schadet und doch aber schmeckt. Leckere Lebensmittel gibt es in einer weiten Vielfalt.