Ihr persönliches Diät-Konzept

Sie suchen schon lange nach einem Diät-Konzept, mit dem das Abnehmen ohne Jo-Jo-Effekt gelingt? Ich zeige Ihnen in einem gewünschten Umfang, was Sie tun sollten. Sie „müssen“ nur das tun, was Sie wollen. Aber tun Sie es jetzt. Ich motiviere Sie aktiv, damit Sie dranbleiben und biete ein Ernährungskonzept gegen Heißhunger. Gelangen Sie raus aus der Zuckersucht. Nehmen Sie ab 

  • mit wenig Frust,
  • ohne Jo-Jo-Effekt,
  • mit Motivation,
  • mit Spaß und
  • mit etwas mehr Bewusstsein für die Gesundheit.

Eine gesunde Ernährung, mit der Sie einen Gewichtsverlust erzielen möchten, hat nichts mit Hungern zu tun. Ganz im Gegenteil darf jeder Mensch genug essen. Wichtig ist dabei, dass so viel gegessen wird, wie der Körper auch Energie verbraucht. Wird ein Vielfaches davon gegessen, dann führt dies unweigerlich dazu, dass der Körper überschüssige „Energievorräte“ in Fett umwandelt und in Fettzellen einlagert. Nehmen Sie in Ihrem alltäglichen Rahmen ab. Das kann im Büro sein oder Zuhause.

Sie wählen gesunde Lebensmittel im Rahmen Ihres Bedarfs. Darüber hinaus bereiten Sie Gerichte schonend zu, ohne alle „guten“ Inhaltsstoffe zu zerstören. Sie nutzen hierdurch ein möglichst hohes Potential von Lebensmitteln. Ein ökologischer Anbau spielt mitunter eine wichtige Rolle. Die Lebensmittel stammen möglichst aus der Region und sind saisonal gewählt. Hierdurch verhindern Sie, dass Lebensmittel um den halben Erdball geflogen wurden und über viele Wochen in einem Liefervorgang gelagert werden.

Es gibt bestimmte Verarbeitungsformen oder Angebotsformen, die für Lebensmittel günstiger sind. Sofern das Lebensmittel bei seinem Wachstum viele gesunde Stoffe bilden konnte, werden diese beispielsweise durch Gefrieren erhalten. Manche Produktverarbeitungen sind sinnvoll, andere wiederum nicht. Dies gilt es zu lernen und im Auge zu behalten.

 

 

In Ihrer eigenen Denkrichtung

 

Ihre ganz persönlichen Lebensmittel

Rund um die gesunde Ernährung gibt es zahllose Themen, viele Denkrichtungen und aktuelle Erkenntnisse. Im Kern möchte ich Ihnen eine gesunde Ernährung vermitteln, die der Körper gut verträgt und die zu einem guten körperlichen Wohlbefinden führen kann. Ich schreibe dabei niemandem etwas vor, sondern gebe nur Anregungen, deren Erfolg wissenschaftlich belegbar ist. Regional, saisonal und umweltfreundlich zu essen sollte zum Beispiel aber nicht nur ein Trend sein, sondern sollte zur Normalität werden.

Slow Food, das in der Nähe wächst und nicht zu weit transportiert wird, sollte an sich gesünder sein. Orientieren Sie sich gerne an Bio-Produkten, um Ihren Körper nicht unnötig mit Giften zu belasten. Was die Leber zur täglichen Entgiftung im Körper leistet ist ein Phänomen.

 

Die Bewegung 

Konzentrieren Sie sich auf Ihren Körper. Die ist Bewegung beim Abnehmen ein wichtiger Faktor. Immerhin bringt auch der Sport den Körper zurück in sein Gleichgewicht. Gesunde Bewegung ist ein absolutes Muss.

 

Die Psyche

Aber nicht allein der Körper, sondern auch die Psyche spielt eine Rolle. Auch Stress und Kummer kommen vor. Und trotzdem wollen Sie abnehmen. Und das, obwohl Sie viel Energie benötigen. Ich zeige Ihnen, wie das möglich sein kann.

Jedoch ist eine ausgeglichene Psyche eine gesündere Basis. Hiermit gelangen Sie außerdem zu mehr Motivation für Ihre Projekte und gestalten Ihren Alltag möglicherweise schöner.

.Eine gesunde Ernährung steht meist auch im Zusammenhang mit dem Umgang mit Lebensmitteln. Bio-Lebensmittel aus umweltschonender Landwirtschaft sollten nach einem Einkauf nicht in Plastik gewickelt werden. Es ist bekannt, dass das BPA oder Phtalate sich aus dem Plastik als Weichmacher herauslösen, informiert beispielsweise die Stiftung Warentest. Die Stoffe können dann auf Lebensmittel übergehen. Sinnvoller für die Gesundheit und für den Planeten ist es deswegen beispielsweise Bienenwachstücher zu verwenden. Diese sind hygienisch, umweltfreundlich, gesünder und gut von Hand waschbar.

Sie werden nach einiger Zeit der Nahrungsumstellung einige Vorteile bemerken. Sollten Sie vorher überwiegend Fertigprodukte, Pommes und Pasta gegessen haben, werden Sie sogar sehr schnell Veränderungen feststellen. Eine vollwertige Ernährung verhilft zu

  • mehr Vitalität,
  • mehr Wachheit,
  • einer verbesserten geistigen Leistung, 
  • mehr Konzentrationsvermögen und etwa auch 
  • einer besseren körperlichen Leistung. 

Verbesserungen im gesundheitlichen Bereich stellen sich vielleicht nicht sofort ein, doch sind diese nach einiger Zeit bemerkbar. Durch eine Umstellung der Ernährung sollen immerhin mehr Vitamine, gesunde Fette und komplexe Kohlenhydrate aufgenommen werden. Es geht um einer Verbesserung der Zusammensetzung von Gerichten. Hierfür gibt es viele Anregungen, die ich in meinem Buch ebenso beschreiben möchte. Sie finden weitere Informationen außerdem im Bereich Blogbeiträge.